Bilanz der CDU Altenburg zum Jahresende

Auf viele Entscheidungen, die 2016 in Altenburg unter Mitwirkung der CDU Altenburg getroffen wurden oder die die CDU Altenburg initiierte, können wir stolz sein. Es war nicht immer einfach. Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Auch setzten wir damit konsequent einige unsere Wahlkampfthemen aus dem Jahr 2014 um.

  1. Abschluss der Übernahme des Hallenbades und des Freibades der Stadt Altenburg durch die Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH (Ewa). Wenn man sich die Entwicklung im Freibad und im Umfeld der Schwimmhalle anschaut, ist die EWA auf einem guten Weg.
  1. Die Einführung der Brötchentaste für 30 Minuten auf jahrelanges Hinwirken der CDU-Fraktion. Nach einem Jahr Brötchentaste kann man getrost von einem vollen Erfolg sprechen. Die Taste wird rege genutzt, und dem städtischen Haushalt ist kein Geld verloren gegangen. Weitere Parkplätze wurden geschaffen und die gebührenpflichtige Zeit von 17 Uhr auf faktisch 17:30 Uhr und auf Sonnabendvormittag von 9 Uhr bis 12 Uhr erweitert. Die Brötchentaste ist ein guter Service für den Bürger, den wir uns sogar für eine Stunde vorstellen können (Brötchentaste 2.0).

Weiterlesen

Ein erster Schritt in die richtige Richtung – Initiative zum Parken in der Innenstadt

Die CDU-Fraktion begrüßt die aktuelle Initiative zur Belebung der Innenstadt. Die Notwendigkeiten zur Schaffung zusätzlicher Parkplätze und die Einführung einer gewissen Zeit kostenfreien Parkens in der Altenburger Innenstadt (Brötchentaste) ist seit langem deutlich ersichtlich. „Unsere Geduld und Nachhaltigkeit haben sich gelohnt. Das ist eine positive und erforderliche Entwicklung“, so der Fraktionsvorsitzende der CDU Altenburg André Neumann in einer ersten Stellungnahme.

Hier weiterlesen

Anschlag in Paris am 12.11.2015

In den Fraben der französichen Flagge. Die Kulisse Altenburg am 13.11.2015

Den Angehörigen und Betroffenen des Anschlags in Paris wünsche ich alle Kraft für den Moment und allen Mut für die Zukunft. Meine Gedanken sind in Frankreich.

„Die Evolution dauert immer noch fort. Nach einer Weile – vielleicht nach Millionen Jahren – wird sich eine neue Art von Mensch

Hier weiterlesen

CDU Altenburg wendet sich gegen die Ideologie der Organisatoren der THÜGIDA-Demonstration in unserer Stadt

Die Sorgen und Ängste, die bei den Bürgern durch die zahlreichen Flüchtlinge/Asylbewerber, die Deutschland gegenwärtig erreichen, hervorgerufen werden, empfinden die Mitglieder der CDU-Fraktion und des Altenburger Stadtverbandes ebenso. Wir stehen einerseits vor einem großen epochalen Problem, was leider auch nicht schnell und nicht auf kommunaler Ebene gelöst werden kann, während andererseits sich mit den meist sehr jungen, zuströmenden

Hier weiterlesen

Sitzung des Stadtrates am 27.08.2015

 

Anbei die Tagesordnung des öffentlichen Teils zur Sitzung des Altenburger Stadtrates am 27.08.2015 um 18:30 Uhr.

Tagesordnung Stadtrat 27.08.2015

Ein wichtiges Thema für die Entwicklung des Einzelhandels in Altenburg ist der Tagesordnungspunkt 12. Dieser befasst sich mit dem Billigungs- und Auslegungsbeschlusses des Einzelhandels- und Zentrenkonzept 2025 für die Stadt Altenburg. Anbei auch der Link für dieses Konzept.

EHZK

Hier weiterlesen

Welt-Elefanten-Tag

Heute ist der Welt-Elefanten-Tag. Für mich ein faszinierendes und beeindruckendes Tier. Leider steht es um die Zukunft der Elefanten sehr schlecht. Wissenschaftler warnen schon länger, dass es bereits in wenigen Jahren keine wild lebenden Elefanten mehr geben könnte. Der Handel mit Elfenbein nimmt weiter zu. Alle 15 Minuten wird ein Elefant von Wilderern wegen des Elfenbeins getötet, insgesamt

Hier weiterlesen

Einzelhandels- und Zentrenkonzept für die Stadt Altenburg (Entwurf)

Auf der Tagesordnung für den Stadtrat am Donnerstag, den 27.08.2015 befindet sich die Beschlussvorlage 231/15/BV „Einzelhandels- und Zentrenkonzept für die Stadt Altenburg – Billigungs- und Auslegungsbeschluss“. Mit dem Beschluss des Einzelhandels- und Zentrenkonzepts werden auch die Weichen für zukünftige Ansiedelungen im Altenburger Stadtgebiet gestellt. Die CDU-Fraktion berät diesen Entwurf am Montag, den 24.08.2018 in ihrer Fraktionssitzung. Für Anregungen

Hier weiterlesen

Vorstandswahl CDU Altenburg am 11.02.2015 – Bericht auf TV Altenburg

 

 

Bericht auf TV-Altenburg

André Neumann erneut Vorsitzender der Altenburger CDU

Eine starke Geschlossenheit präsentierte am Mittwochabend der CDU-Ortsverband Altenburg. Einstimmig gaben die Mitglieder André Neumann ihr Vertrauen und wählten ihn erneut zum Vorsitzenden. Ebenfalls zu einhundert Prozent wurden die Stellvertreter Christoph Zippel und Detlef Hoh-Schmidt im Amt bestätigt. Und auch bei den Beisitzern gab es keine Überraschungen. Mit Sandra Kretschmann, Johannes Ungvari, Volker Pauli, Leon Woda, Robert Streu und

Hier weiterlesen

CDU-Altenburg wählt Fraktionsspitze

Auf Ihrer konstituierenden Sitzung hat die nun größte Fraktion des Altenburger Stadtrats, die CDU-Stadtratsfraktion ihren Spitzenkandidaten André Neumann einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende der Fraktion wurden der CDU-Landtagskandidat Christoph Zippel und Herr Dr. Sandy Bernd Reichenbach wiederum einstimmig bestätigt. Zum Fraktionsgeschäftsführer wurde erneut Detlef Hoh-Schmidt bestellt.

Zu den weiteren notwendigen Personalentscheidungen in

Hier weiterlesen

Oberbürgermeister ignoriert erneut Stadtratsbeschluss und setzt Stadträte unter Druck

Die momentane Verfassung des Altenburger Stadtrates stimmt die CDU-Fraktion sowie den CDU-Stadtvorstand sehr nachdenklich. Nach einem langen Zeitraum des Versuchs einer konstruktiven und zielorientierten Zusammenarbeit mit dem Altenburger Oberbürgermeister ist festzustellen, dass der OB einen Alleingang, an den gewählten Stadträten vorbei, bevorzugt. Diese Entscheidung bleibt ihm unbenommen. Jedoch ignoriert sie alle kommunalrechtlichen Vorgaben und Gesetzmäßigkeiten. Schon die Geschäftsordnung des Altenburger

Hier weiterlesen